EHI Retail Design Konferenz 2021

Mittwoch, 29. September

Lebendig, vielfältig, bunt: gemeinsam zur idealen (Innen-)Stadt

Es lebe die City! Jetzt erst recht mag man denken, denn die Bereitschaft Handelslagen und Nutzungskonzepte neu zu denken, erscheint unter allen Beteiligten des „Ökosystems Innenstadt“ so hoch wie nie zuvor. Aus bisher uniformen Monokulturen entstehen im besten Fall multifunktionale Standorte zum Wohnen und Arbeiten, mit Raum für kulturelle und soziale Nutzung, und nicht zuletzt mit neuen Retail-Formaten und individuellen Nischenkonzepten.

Wie aber kann dies gelingen – mit welchen Daten und Analysetools für eine erfolgreiche Transformation, mit welchen neuen Ideen und Ansätzen für eine lebendige und lebenswerte Stadt? Wie können auch digitale Technologien genutzt werden, um Angebote und Services noch besser zu den vernetzten Kunden zu bringen?

Konzept + Inhalte
Claudia Horbert
Leiterin Forschungsbereich Ladenplanung + Einrichtung
+49 221 57993-58
horbert@ehi.org
KONTAKT

 10:00

Begrüßung

Claudia Horbert
EHI
Angelika Simko
EHI

 10:05

Mit Location Intelligence zu fundierten Standortentscheidungen

Ob Expansion, Liefergebietsplanung oder neue Nutzungskonzepte – mit Location Intelligence-Tools stellen Sie ihre Standortentscheidungen auf eine solide Datenbasis. In der Session erfahren Sie, was Sie aus der Technologie herausholen können, wie Sie Standorte objektiv vergleichbar machen und schnell aussagekräftige Analysen erstellen.

Sebastian Krause
Targomo

 10:30

Nachfrageveränderungen bei Lagen & Standorten – Chance und Risiken im aktuellen Markt

Die Highstreet verkürzt sich und die Toplagen werden kleiner. Die relevante Frage mit den drei W „Wer sucht aktuell was wo?“ beantwortet Dirk Wichner Ihnen mit seinem langjährigen Retail-Knowhow plus Location Intelligence.

Dirk Wichner
JLL

10:55 – 11:05   Kurze Pause

 11:05

EHI Roundtable: Digital Customer Journeys in der Praxis
Derzeit werden digitale Anwendungen in Stores hauptsächlich als dynamische architektonische Komponenten und Marketing-Elemente eingesetzt. Wir diskutieren mit Händlern, Architekten und Experience-Experten, wie für eine durchgängige Customer Journey verschiedene digitale Elemente miteinander verknüpft werden können.

Es diskutieren:

Marc Doderer
Qommunicate!
Patrick von Hausen
Zeichen und Wunder
Andreas Weidner
Digital Innovation

Einführung und Moderation:

Stefan Schieker
Invidis Consulting

 11:35

Mit KI gestützter Videoanalyse ganzheitlich das Kundenerlebnis optimieren
Sina Isabell Springer
Azena

 11:55

Gesprächsrunde: Zukunft Stadt – Shopping und mehr!

Ein gut funktionierender Einzelhandel ist für vitale Städte unverzichtbar. Doch immer mehr braucht es ein starkes gemeinsames Engagement und neue, kreative Ideen aller Beteiligten im „Ökosystem Innenstadt“, um die die Anziehungskraft unserer Städte auch weiter zu erhalten und zu verbessern. Wo aber liegen erfolgversprechende Ansätze für innovative Formate und Nutzungskonzepte, die auch emotional bei den Kunden punkten?

Es diskutieren:

Nele Bdzega
Ikea Deutschland
Eva Eichenberg
WFMG - Wirtschaftsförderung Mönchengladbach
Jens-Michael Janssen
Home-United
Mark Rauschen
L&T
Christoph Steiner
Hansestadt Lüneburg
Jan Christoph Zimmermann
KOMMIT e.V. Marketingverbund Langenfeld

Moderation:

Frank Rehme
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Claudia Horbert
EHI
12:25 Öffnung der Diskussion für alle
12:45 Ende der Veranstaltung

Sie haben Anregungen zum Programm
oder möchten selbst als Speaker ein Thema vorstellen?

Melden Sie sich gerne bei uns.

Claudia Horbert
Leiterin FB Ladenplanung + Einrichtung
+49 221 57993-58
horbert@ehi.org