EHI Retail Design Konferenz 2021

Mittwoch, 15 September

Best Practices: Retail zwischen Distanz und Erlebnis

Allen Social Distancing-Konzepten zum Trotz ist und bleibt der physische Retail ein Ort der Entdeckung und Begegnung, ein multisensorischer Erlebnisraum, der Produkte und Marken erlebbar macht. Wichtige Impulsgeber sind – vor allem auch im LEH – die sich immer rascher wandelnden Kundenbedürfnisse.

Mit welchen Konzepten antwortet der Handel? Welche Rolle spielen dabei moderne Lichtkonzepte, zunehmend digital vernetzt und ergänzt um UV-C-Technik? Und wie müssen sich Planungsprozesse vor diesem Hintergrund verändern?

Konzept + Inhalte
Claudia Horbert
Leiterin Forschungsbereich Ladenplanung + Einrichtung
+49 221 57993-58
horbert@ehi.org
KONTAKT

 10:00

Begrüßung

Claudia Horbert
EHI
Angelika Simko
EHI

 10:05

Co-Creation im Gestaltungsprozess

Voraussetzung für einen erfolgreichen Co-Creation Prozess ist die Fähigkeit zur Anpassung, Intuition und Empathie der eingesetzten Berater und Planer. Wichtig: die agile Struktur – Teams werden nach Aufgabenstellung und Projektbedarf – individuell zusammengestellt. Am Beispiel Play&Plan, einem selbst entwickelten interaktiven Workshop-Format, zeigt der Beitrag, wie durch spielerische und haptische Planungsarbeit die Kundenbindung gestärkt wird.

Veränderungen und die Bereitschaft, Neues zu probieren, sind deutlich besser umsetzbar. Die gemeinsame, freie Entfaltung im Gestaltungsprozess führt zu langfristig wirkungsvollen Konzepten.

Matt Druyen
König Object Consulting

 10:25

Zukunft (Handels-)Gastronomie

Covid 19 hat einige Trends beschleunigt – Online-Shopping, Regionalität der Lebensmittel, Healthy Food – und andere massiv gepusht – Homeoffice, One Stop-Shopping. In der Pandemie stand die „Versorgung“ mit Lebensmitteln im Vordergrund, Gastronomie und Betriebskantinen hatten über Monate geschlossen; mit der schrittweisen Wiedererlangung der Normalität stellen sich nun viele Fragen rund um das Thema Lebensmittel und zur Zukunft von Gastronomie und Außer-Haus-Verzehr:

Entwickelt sich die Handelsgastronomie zur Gastro + Shop? Wird der Lebensmittelhandel noch ohne Gastro auskommen? Versetzt die Systemgastronomie der klassischen Gastronomie den Todesstoß? Eine kurze Betrachtung eines enorm komplexen und vielschichtigen Themas…

Claus Schmidt
Ideal Kältetechnik

10:45

Retail zwischen Distanz und Erlebnis – virtuelle Store-Tour durch den neuen Markt von Stadler + Honner in Unterföhring
Absolute Frische, uneingeschränkte Qualität, Nachhaltigkeit und lokale Erzeugung: Dafür stehen „Die Frisch-Nachbarn“, und damit Stadler + Honner mit ihren Lebensmittelmärkten, allen voran ihr neuer Markt in Unterföhring, der im März 2021 eröffnete. Unterstützt wurden sie bei Planung und Umsetzung vom Ladenbauunternehmen Wanzl.

Bernd Kast und Tino Pilharcz zeigen in einer virtuellen Store-Tour, wie Wanzl als Gesamtlösungsanbieter die Leitthemen Frische, Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit optimal in ein Marktdesign integriert und auf 7.500 qm eine Food-Erlebniswelt zelebriert.

Bernd Kast
Wanzl
Tino Pilharcz
Wanzl

11:05 – 11:15   Kurze Pause

 11:15

Kundenbegeisterung durch Filialautomatisierung – Edeka WEZ zeigt, wie es geht.

Edeka WEZ baut in Stadthagen einen völlig neuen Supermarkt. Ziel ist es, dem Kunden nicht nur ein größeres Angebot zu machen, sondern den Einkauf zum Erlebnis zu machen. Wie auch Regalautomatisierung hierzu beiträgt, zeigen wir in unserem Best Practice Vortrag.

Oliver Voßhenrich
POS Tuning

11:40

Wie UV-C Luftdesinfektion und 3D gedruckte Beleuchtungslösungen den Einzelhandel verändern

Fokusthema UV-C: Gemeinsam mit seinen Kunden Edeka und ECE und dem Fraunhofer-Institut konnte Signfiy in Feldstudien nachweisen, wie hoch die tatsächliche Luftdesinfektion von Mikroorganismen im Einzelhandel durch die UV-C Geräte des Unternehmens ist. Der erste Teil des Beitrags stellt die Ergebnisse vor, nach denen SARS-CoV-2 Viren zu 99,98% desinfiziert worden wären.

Fokusthema 3D-Druck: Teil 2 des Beitrags zeigt, wie mittels innovativer 3D Druck Technologien ansprechende und vielfältige Lichtlösungen entstehen, die spezielle Lichtrezepte für längere Frische bei Lebensmittel beinhalten, einen deutlich geringeren CO-2 Abdruck in der Produktion hinterlassen, „lokal“ hergestellt werden und nicht zuletzt recyclebar sind.

Alexander Birke
Signify D-A-CH
Nenad Pantelic
Signify D-A-CH

12:05

Licht im Handel, Licht im Wandel

Casambi – einfach, effektiv und effizient.

Wie lassen sich für bestehende Handelsflächen und zukünftige, innovative Mischkonzepte mit moderner Licht- und smarter Steuerungstechnik einfach und komfortabel immer wieder neue Einkaufsatmosphären schaffen?

Siegfried Becker
Bäro
12:25 Gemeinsamer Austausch mit allen Teilnehmer:innen über WonderME

Stellen Sie den Referent:innen Ihre Fragen und vernetzen Sie sich mit anderen Teilnehmer:innen, es bleibt spannend!

12:45 Ende der Veranstaltung

Sie haben Anregungen zum Programm
oder möchten selbst als Speaker ein Thema vorstellen?

Melden Sie sich gerne bei uns.

Claudia Horbert
Leiterin FB Ladenplanung + Einrichtung
+49 221 57993-58
horbert@ehi.org